U16-Oberliga: Am Ende fehlt die Kraft

velberter-sg 75

Baskets-Logo Kopie     64

Gut aus der Affäre zog sich unser sechs Mann starker Kader der U16, der mit Wael Bahri sogar einen Akteur aus der U14 „nachgeordert“ hatte: Sein Team musste bekanntlich nicht in Herford antreten, das die Partie abgesagt hatte.

Nach dem dritten Viertel stand eine Fünf-Punkte-Führung zu Buche, so dass man den Sieg schon vor Augen hatte. Im Schlussabschnitt aber schafften die Gastgeber noch die Wende, weil bei den Baskets aus verständlichen Gründen die Kräfte immer mehr nachließen.

Baskets: Witkowski (14), Faust (26), Voß (4), Gkentsios (4), Mucevic (16), Bahri

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.