Schade, das war knapp

u14buttonDie Lüdenscheider U14 präsentierte sich im Heimspiel leistungsverbessert und konzentriert. Dennoch gab es eine knappe Niederlage gegen den körperlich überlegenen Favoriten BG Harkortsee. Dabei gewannen die Baskets zwei Viertel und zeigten einen klasse Endspurt, doch auch dieser reichte nicht zum Sieg.

In der Offense wurde die U14 von Bennet getragen; defensiv überzeugte Cihan und beim Rebound packte Ben gut zu. Vor zahlreichen Zuschauern entwickelte sich ein enges Spiel, in dem die Lüdenscheider sehr schwach trafen und sich zudem in den Vierteln zwei und drei defensive Aussetzer erlaubten. Doch durch schönes Passpiel und einige Fast-Breaks, sowie mutige Penetration zum Korb von Maida und Eyoueal blieben die Lüdenscheider, bei denen Niklas sein Basketball-Debüt gab, immer knapp in Rückstand. Fünf Minuten vor dem Spielende begann der Baskets-Schlussspurt, der am Ende nicht zum Sieg reichte.

Dennoch zeigte das neu formierte Team, in dem 6 von 12 Kindern ihre erste Basketballsaison spielen, eine gute Leistung, weiter so!

Baskets Lüdenscheid  –  BG Harkortsee  65:68 (15:22, 25:23, 08:14, 17:09)

Für die Baskets spielten: Henriette (0), Ben (6), Maida (6), Hakan (8), Eyoueal (7), Marc (0), Ahmet (2), Max (0), Bennet (36), Selin (0), Cihan (0), Niklas (0)

Dieser Beitrag wurde unter News U14I veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.