Gut gespielt, sehr schlecht getroffen

26-10-2014_3Um eine Erfahrung reicher kehrte die U12 der Baskets Lüdenscheid aus Schwelm zurück: „Gut spielen reicht nicht für einen Sieg, ‚reinwerfen müssen wir auch!“ Trotz einer guten Leistung verlor das Team mit 51:62.

In dem spannenden und mitreißenden U12-Spiel zeigten beide Mannschaften großen Einsatz und Siegeswillen. Obwohl das Lüdenscheider Team nicht komplett antrat, hatte es gute Chancen dieses Spiel zu gewinnen und zeigte weitere Fortschritte. Die jungen Baskets begannen konzenriert und machten schnell den ersten Korb. Während des ersten Viertels war die Zuordnung in der Defense zu häufig schlecht und das Rebounding nur selten zu sehen. Das 2. Viertel verlief besser für die Baskets-U12: Verbesserte Defense im 1-1, gutes Umschalten von Offense zu Defense, mehr Rebounds und erfolgreiche Würfe. Die Lüdenscheider verkürzten den Rückstand, gewannen das Viertel mit 18:14 und kamen bis zur Halbzeitpause auf 33:36 heran.

Im 3. Viertel präsentierten sich die Spielerinnen und Spieler der Baskets mit vielen guten Pässen und Defenseaktionen in Spiellaune. Auch diesen Spielabschnitt gewannen die Baskets und hatten den Rückstand auf 2 Punkte verkürzt. Die Eltern feuerten das Team an und voller Elan ging das Team ins letzte Viertel. Diese war vor allem von einem Anblick geprägt: Der Ball landete bei Würfen/Korblegern überall, doch fiel zu selten von Oben durch. Nur vier Punkte gelangen den Lüdenscheidern, was zu wenig war um dieses Spiel zu gewinnen. Sie kämpften und probierten, hatten viele Würfe, doch das Treffen gehört eben dazu.

Das Fazit: Es geht voran und vor allem das Zusammenspiel mit vielen guten Pässen war in diesem Spiel schön anzusehen. Doch nicht vergessen: Treffen gehört dazu, „nur“ gut spielen reicht nicht aus. Weiter geht es erst am 29.11., da die Mannschaft des TSVE Bielefeld vom aus der Liga zurückgezogen wurde.

RE Baskets Schwelm 2 – Baskets Lüdenscheid 62:51 (22:15, 14:18, 12:14, 14:04)

Für die Baskets spielten:

  • Berkant (2, viel besser in der Defense und Rebounds geholt)
  • Maida (18, einige Super-Pässe und viele Rebounds gesammelt)
  • Eyoueal (17, großer Einsatz, starke Defense und verbesserter Zug zum Korb)
  • Jasin (2, mutige Vorstellung und einige Steals)
  • Henning (6, wieder eine Steigerung in der Defense und zahlreiche Rebounds)
  • Till (2, klasse Leistung mit vielen Steals und guten Pässen)
  • Selin (4, konzentrierter als bisher und mit schnellem Spiel)
  • Elias (0, gute Szenen in der Defense mit engagierter Reboundarbeit)

Der Spielbericht der RE Baskets Schwelm, klick.

 

Kommentar verfassen