Immer näher dran

26-10-2014_6am 1. Saisonsieg ist die U12 der Baskets Lüdenscheid. Im Heimspiel gegen die Mannschaft des SVD 49 Dortmund begeisterte das Team mit einer Aufholjagd und verlor mit nur 5 Punkten.

Vor zahlreichen Zuschauern begann das Heimteam zurückhaltend und lag schnell mit 0:6 im Rückstand. Eyoueal machte dann vier Punkte in Folge und langsam entwickelte sich das Spiel. Im 2. Viertel ging es hin und her, beide Teams erpielten sich einige Korberfolge. Da die Lüdenscheider schwach reboundeten, gelang es ihnen nicht den Rückstand zu verkürzen. Das 3. Viertel war das schwächste des Heimteams. Viele Korbleger wurden verworfen, die Defense war schwach und Konzentration und Aufmerksamkeit waren niedrig. Folgerichtig gelangen der U12 der Baskets nur 7 Punkte. Die Dortmunder erzielten 14 und gingen mit einer 18-Punkte-Führung in den letzten Spielabschnitt. Zu Beginn des letzten Viertels verlief das Spiel ausgeglichen, ehe die Lüdenscheider U12 das Tempo hochschraubte und zu einem langen Endspurt ansetzte. Ben, Till und Lara sorgten für die Punkte, von der Bank wurde lautstark angefeuert und in der Verteidigung nur noch wenige Punkte zugelassen. Einzig der überragenden gegnerischen Topscorer (40 Punkte, zahlreiche Rebounds und Assists) konnte nicht kontrolliert werden. Dieser war es auch, der 10 der letzten 12 Dortmunder Punkte erzielte. Näher als bis zum Endstand kamen die Lüdenscheider nicht mehr heran.

Den Schwung aus diesem letzten Viertel sollten die U12er mit ins nächste Spiel nehmen, damit aus „näher dran“ der 1. Saisonsieg wird!

Baskets Lüdenscheid – SVD 49 Dortmund 66:71 (10:18, 19:22, 07:14, 30:17)

Für die Baskets spielten: Ben (22), Berkant (2), Maida (0), Nicola (0), Eyoueal (4), Jasin (2), Lara (26), Till (8), Selin (2), Elias (0)

Kommentar verfassen