28 Minuten unterlegen

balue-herbst2014_24Chancenlos und in allen Belangen unterlegen war die Lüdenscheider U14 gegen den Tabellenzweiten SC Bayer 05 Uerdingen.

Zwar kamen die Hälfte des gegnerischen Teams staubedingt erst knapp 30min nach dem offiziellen Spielbeginn in die Halle, doch nach schönem Beginn der Lüdenscheider U14, die mit zwei Korberfolgen starteten, übernahmen die Krefelder das Geschehen. Insgesamt deutlich sportlicher, gedankenschneller, aggressiver und überlegen in allen Basketball-Belangen präsentierten sich die Gäste, die dabei sogar über weite Strecken des Spieles auf eine Ganzfeldverteidigung verzichteten.

Die U14 der Baskets gab alles, doch das reichte bei Weitem nicht aus um auch nur ansatzweise mitzuhalten. Folgerichtig beendete die Trainerin des Heimteams nach dem Erreichen des 60-Punkterückstandes in der 28. Minute das Spiel.

„Trainieren, besser werden, lernen und dabei positiv bleiben“ lautet die Devise für das Lüdenscheider Team, das aktuell nicht auf Augenhöhe mit Gegner wie dem Team des SC Bayer 05 Uerdingen agieren kann.

Baskets Lüdenscheid – SC Bayer 05 Uerdingen 18:79 (10:30, 05:27, 03:22)

Für die Baskets spielten: Bennet (2), Daniel (2), Sami (0), Verena (6), Petros (1), Santi (2), Armin (5)

Kommentar verfassen